Finale - DFB Futsal Cup 2013



Futsalteams in Deutschland


Samstag (21.04.):


Gewinnspiel - DFB Futsal Cup

Wir gratulieren folgenden Personen zum Gewinn von je zwei mal zwei Freikarten und ein extra Glückwunsch für die fünf Gewinner der Futsalbälle, gesponsert vom DFB:

1. *Nikolai B. / Mönchengladbach
2. Christian R. / Wesel
3. Jasen N-S. / Hamburg
4. *Marco W. / Wampen
5. Mina S. / Emden
6. *Janosch D. / Bremen
7. Susanne K. / Kiel
8. Christian A.. / Wilhelmshaven
9. *Yannic B. / Hamburg
10. Till W. / Münster
11. *Edin K. / München

Die Karten sind bereits per Post untwegs.
Vielen Dank an die zahlreichen Teilnehmer!

Hier noch einige Pro-Futsal-Statements der Teilnehmer:

"schneller, attraktiver, anspruchsvoller. Einfach eine Variante, die die Vorteile anderer Sportarten miteinander verbindet."

"Begeisterter Zuschauer bei Spielen von Furious Futsal Mönchengladbach und neugierig auf Deutschlands Elite..."

"Futsal fastziniert einfach, die Atmosphäre, das schnelle Spiel und die vielen Tore. Außerdem muss man nicht auf gutes Wetter hoffen und man kann auch im Winter spielen."

"Weil es einfach die geilste Ergänzung zum klassischen Fussball ist. Ich sage nur warum sind Messi, Raul und Ronaldo so geniale Technicker auf dem Fussballplatz??? Richtig, durch Futsal!"

"weil man immer nah am Torraum ist, technisch anspruchsvolle Spiele sieht und weil ich Flanken und Kopfbälle nicht mag ;)"

"Geiler Sport, schnelles Spiel , attraktive Spielaktionen"

"Weil es ein aufregender, technisch brillianter Sport ist, der noch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt."

und viele mehr...

DFB - Futsal All Star Team 2012


DFB Futsal Cup 2012 - Final Four

+++ Der Vorverkauf für den DFB-Futsal-Cup startet! - auf fussball.de +++

Freitag - 20.04.
HF1: 17:00 - UFC Münster vs. Hamburg Panthers
HF2: 19:00 - Team-Yasar Hamburg vs. Futsal Panthers Köln

Samstag - 21.04.
15:00 - Spiel um Platz 3
17:00 - DFB-Allstars vs. Dänemark
19:00 - Finale

Viertelfinale - DFB Futsal Cup 2012





DFB-TV:

Alle 4-Viertelfinalbegnungen werden vom DFB-TV auf Video festgehalten. Dies gilt selbstverständlich auch für das Final-Four-Turnier in Lübeck.

Kurzmeldungen

Die DjK Kolbermoor holt sich zum dritten mal die bayerische Futsal Krone beim Finalturnier in Bogen.

Im Finale führte Kolbermoor vor 400 Zuschauern schon mit 2:0 gegen die Spvg.Osterhofen/Altenmarkt.

Kurz vor Ende konnte Osterhofen auf 2:2 ausgleichen. Im sienemeterschießen holte sich Kolbermoor dann mit 6:5 den Titel.

Der Titelverteidiger Bayern Kickers Nürnberg scheiterte schon in den Gruppenspielen.

Hessen:

Im Nachholspiel vor 70 Zuschauern führte America Latina Frankfurt schon 5:0 bis das Eintracht Futsal Team in einem kampfspiel noch zum 7:7 drei Sekunden vor Abpfiff kam.

Baden:

Das Spitzenspiel in Baden siegte der MKFC Karlsruhe mit 7:5 gegen den Tabellenführer VfR Ittersbach.

Der FC Portus Pforzheim hat damit keine Chance mehr auf einen Qualifikationsplatz zur Süddeutschen Meisterschaft.




Futsal Kurzmeldungen

Saarland:

Der neue Saarland Futsal Meister wurde der SV Bübingen im Finale gegen den DFB Futsal Cup Sieger von 2007 dem FV Eppelborn.

Beide Teams haben sich für das Finale am 12.02. in Mülheim - Kärlich qualifiziert.

Rheinland:

Rheinland Futsal Meister wurde die SG Unzenberg/Sargenroth mit einem 2:1gegen den Gastgeber TSV Emmelshausen.

Beide haben sich für das Regionalfinale Qualifiziert.

Südwest:

Der FSV Bretzenheim konnte seinen Titel vom Vorjahr verteidigen und bezwang den VfL Neustadt im Finale mit 2:0

Beide fahren zum Regionalfinale am 12.02.

Ein interessantes Testspiel fand zwischen der Baden Futsal Auswahl und der Auswahl des Elsaß statt.

Am Ende siegten die Franzosen mit 7:5 und konnten eine 2:0 Führung der "Badenser" drehen.

Am 22.03. wird es ein Wiedersehen geben,beim Pamina Cup in Haguenau / Elsaß.

DFB - Futsal All Star Team

Auch Dänemark stellt nun ein Futsal Nationalteam auf und wird voraussichtlich sein Debüt im April gegen das DFB All Star Team feiern.

Nach dem auch Dänemark ein Nationalteam aufgestellt hat sind wir in Deutschland nun mit Luxemburg,Faröer Inseln,Liechtenstein,Schweden und Österreich die letzten die sich hier noch zurückhalten.

DFB Futsal cup: Viertelfinale

Südwest 1 - Nord 2
Süd 1 - West 2
West 1 - Süd 2
Nord 1 - Nordost 1

Futsal - Kurzmeldungen

Berlin:

SD Croatia Berlin schnappt Alemannia 90 Wacker den Titel in Berlin in letzter Minute vor der Nase weg.

Obwohl Croatia Berlin nur 3:3 gegen den FC Berlin spielte,patzte Alemannia 90 mit einer 2:4 Niederlage gegen Futsal United Berlin.

Baden:

In der Vorwoche unterlief dem MKFC Karlsruhe beim 5:5 gegen die bisher punktlosen Philippsburger.

Portus siegte locker gegen den GSV Karlsruhe mit 16:2

Am Sonntag den 29.01. stand dann das Spitzenspiel zwischen FC Portus Pforzheim und dem Ligaprimus VfR Ittersbach auf dem Plan.

Für Portus war klar,nur mit einem Sieg wäre die Meisterschaft noch greifbar gewesen.

Am Ende kam Ittersbach Futsal zu einem knappen 8:7 Erfolg in einem spannenden Spitzenspiel.

Über den zweiten Qualifikationsplatz entscheidet wohl nun das direkte Duell zwischen FC Portus und dem MKFC Karlsruhe.

Hessen:

Im Spitzenspiel des Spieltages kam der Tabellenführer SV Dersim Rüsselsheim zu einem 5:3 Erfolg gegen Eintracht Frankfurt Futsal.

Im zweiten Spiel strauchelte der Tabellenzweite mit einem 4:9 gegen das starke Kellerkind SV Schierstein.

Nach der 2:17 Klatsche vor letzten Spieltag,zeigte sich America Latina gut erholt und besiegte den SV Darmstadt 98 mit 7:1

Eintracht Frankfurt spielt am Sonntag den 05.02. in der Fabriksporthalle in Fechenheim das Nachholspiel gegen America Latina.

Am letzten Spieltag in der Böllenfalltorhalle in Darmstadt (11.02) stehen dann folgende Spiele auf dem Plan:

RSV Petersberg - SV Dersim Rüsselsheim
SV Schierstein - America Latina Futsal Frankfurt
SV Darmstadt 98 - Eintracht Frankfurt Futsal

Tabelle:

1.SV Dersim Rüsselsheim 19 Pkt.
2.RSV Petersberg 15 Pkt.
3.Eintracht Frankfurt 13 Pkt. ( 1 Spiel weniger)
4. America Latina FFM 12 Pkt. ( 1 Spiel weniger)
5.SV Darmstadt 98 9 Pkt.
6. SV Schierstein Futsal 9 Pkt.

WFLV:

UFC Münster und die Futsal Panthers Köln haben sich für die Viertelfinalspiele um den Einzug in den DFB Futsal Cup vorzeitig qualifiziert.

Ergebnisse:

Holzpfosten Schwerte - Futsal Panthers Köln: 2:5
SC Bayer 05 Uerdingen - CF Deportivo Langenschede: 5:4

1. UFC Münster 30 Pkt.
2. Futsal Panthers Köln 26 Pkt.
3. Holzpfosten Schwerte 16 Pkt.....

Bayern:

Der SV Kolbermoor besiegte bei den Oberbayerischen Futsal Meisterschaften Rot Weiss Tölz mit 6:0 und qualifiziert sich für das Bayerische Final Turnier am 04.02. in Bogen.

Hessen Futsalliga

Ergebnisse aus Hessen:

SV Dersim Rüsselsheim - America Latina Frankfurt: 9:8
RSV Petersberg - Eintracht Frankfurt: 6:2
SV Darmstadt 98 - SV Schierstein Futsal: 13:5

SV Dersim Rüsselsheim - SV Schierstein Futsal: 13:7
Eintracht Frankfurt - America Latina Frankfurt: 17:2
SV Darmstadt 98 - RSV Petersberg: 5:4

Tabelle:

1.SV Dersim Rüsselsheim 16 Pkt.
2.RSV Petersberg 15 Pkt.
3.Eintracht Frankfurt 13 Pkt.
4.America Latina 9 Pkt.
5.SV Darmstadt 98 9 Pkt.
6.SV Schierstein 6 Pkt.

Neues aus Pro-Futsal Deutschland

Ergebnisse aus der Baden Futsal Liga:

TV Singen - MKFC Karlsruhe: 3:9
GSV Karlsruhe - Spartak (Spartak hat zurückgezogen)
Fortuna Philippsburg - Türkspor Mannheim: 20:7
FC Portugues Karlsruhe - VfR Ittersbach: 3:7

Tabelle: Ittersbach und der MKFC Karlsruhe führen die Tabelle verlustpunktfrei an.

WFLV - Liga:

Der UFC Münster belegt weiter den "Platz an der Sonne" nach einem 2:0 Erfolg gegen die Futsallions aus Düsseldorf.

Im zweiten Spiel des Tages kam der FC Montenegro Wuppertal zu einem 7:3 gegen das "Kellerkind" Panthers Köln 2.

Hessen:

Beim 2. Südwesthaus Futsal Cup in Rothenbergen belegte das Futsal Team der Eintracht aus Frankfurt den 2 Platz.

Im Finale unterlag der amtierende Hessenmeister dem Regionalligateam des FC Bayern Alzenau nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit mit 1:3 im Penaltyschießen.

12 Teams spielten am Freitag bis 1:00 nachts um insgesamt 1000 Euro Preisgeld.

Neben Fußballteams aus der Region wie FC Bayern Alzenau (spielten mit dem Regionalliga Kader) ,Melitia Roth,Germania Rothenbergen,Kickers Offenbach usw. spielten auch mehrere Futsalteams mit.

Der SV Darmstadt 98 Futsal belegte den dritten Platz nach einem 1:0 gegen den Gastgeber aus Rothenbergen.

SC Bayer Uerdingen und Futbol de Salao Jena schieden in der Zwischenrunde aus.

Besonders die gute Stimmung auf der voll besetzten Tribüne und die perfekte Organisation machen dießes Turnier zu einem Highlight zum Jahresbeginn.

Hamburg:

Yasar Hamburg konnte das Relegationsspiel zur Norddeutschen Meisterschaft mit 7:1 gegen Futsal Hamburg 2 für sich entscheiden.

Südwest:

In den letzten zwei Jahren hat sich der FSV Bretzenheim zu einer Macht im "Südwest-Futsal" entwickelt!

Letztes Jahr scheiterte das Team erst in der Qualifikationsendrunde an den Bayern Kickern aus Nürnberg.

Auch dießes Jahr ist das Ziel Regional ganz nach vorne zu kommen und vielleicht das große Ziel zu erreichen und die Endrunde um den DFB Futsal Cup in Lübeck mitzuspielen.

Im Dezember konnte das Team wieder die Kreismeisterschaft für sich entscheiden. (1:0 gegen den VfR Kirn)

Dabei hat sich der FSV Bretzenheim nochmal gut verstärkt und mit Ilyes Szabolcs einen "Futsalprofi" aus Ungarn in sein Team geholt.

Ilyes hat vorher in der 1. Rumänischen Futsal Liga bei Cluijana Cluj gespielt und im letzten Jahr den 6.Platz belegt.

Mit seiner Hochschule wurde er zudem Meister in Rumänien.

Wir können gespannt sein ob er seinem Team genug Impulse geben kann um 2012 ganz oben dabei zu sein.....

Neues aus Pro-Futsal Deutschland Teil 2

Berlin:

Nach dem 6:3 Erfolg des BFC Alemannia Wacker 90 Berlin schien der Griff zur Titelkrone fast erreicht und die Liga drohte langweilig zu werden.

Im Nachholspiel gegen den Lichtenfelder FC setzte es eine 2:3 Niederlage.

Nun hat Wacker nur noch einen Punkt Vorsprung auf den Lichtenfelder FC.

Auch der Titelverteidiger SD Croatia wittert jetzt noch seine Möglichkeit den "Platz an der Sonne" zu erreichen.

WFLV:

UFC Münster - FC Montenegro Wuppertal: 5:2
Panthers Köln 2 - Holzpfosten Schwerte: 1:8
Panthers Köln 1 - SC Bayer 05 Uerdingen: 2:0
CF Deportivo Lengschede - Futsal Lions Düsseldorf: 4:5

1. UFC Münster 21 Punkte
2. Panthers Köln 19 Punkte
3. Holzpfosten Schwerte 16 Punkte....

Neues aus Pro-Futsal Deutschland Teil 1

Bayern:

Tabelle der Auerbräu Futsal Liga / Oberbayern

1.SV DjK Kolbermoor 33:12 Tore 9 Punkte / 4 Spiele
2.TSV Bad Endorf 17:6 Tore 9 Punkte / 3 Spiele
3.DjK SB Rosenheim 25:8 Tore 7 Punkte / 3 Spiele
4.SV Pang 14:10 Tore 6 Punkte / 3 Spiele
5.Croatia Rosenheim 9:15 Tore 4 Punkte / 3 Spiele
6.Edling 8:34 Tore 3 Punkte /4 Spiele
7.ASV Happing 12:18 Tore 1 Punkt / 4 Spiele
8.SV Ostermünchen 12:27 Tore 1 Punkt / 4 Spiele

Nächster Spieltag: 18.12. Sporthalle Feldkirchen

Baden:

TV Singen - Türkspor Mannheim: 16:2
Spartak Mannheim - FC Portus Pforzheim: 5:17
Portugues Karlsruhe - FSC Philippsburg: 7:2
Nova Futsal Karlsruhe - MKFC Marlsruhe: 7:9
GSV Karlsruhe - Futsal Ittersbach: 1:12

Der MKFC Karlsruhe führt nach 2 Spieltagen die Tabelle punktgleich (6 Punkte) mit Futsal Ittersbach und Portugues Karlsruhe an.

Hessen:

Am letzten Samstag fand nur ein Spiel statt. Dabei unterlag der Tabellenführer in eigener Halle in Künzell dem Verfolger America Latina Frankfurt mit 4:11,führt aber weiterhin die Tabelle an.

Der SV Dersim Rüsselsheim siegte kampflos gegen den SV Darmstadt 98 ( 5:0)

Am 18.12. findet das letzte Spiel vor der Weihnachtspause statt.
Um 13:00 spielen in der Fabriksporthalle / Fechenheim das Eintracht Futsal Team gegen den SV Schierstein.

Hier noch ein Video von den Hochschulmeisterschaften in Kleve:

Das Gruppenspiel zwischen Frankfurt in gelb und Köln in dunkel

http://www.futsal-regensburg.de/adh2011.html

Der Süden

Am 03.12. startete auch die Baden - Liga in die neue Saison 2011/12

Gleich zum Auftakt gab es eine faustdicke Überraschung beim Spiel des Titelmitfavoriten FC Portus Pforzheim gegen Portuguesa Karsruhe.

Der "Altmeister" aus Pforzheim unterlag in einem spannenden Spiel mit 7:9 und steht gleich unter Druck,da die Mitfavoriten MKFC Karlsruhe und der VfR Ittersbach ihre Auftaktspiele klar gewinnen konnten.

FC Portus Pforzheim - Portuguesa Karlsruhe: 7:9
FSC Philippsburg - Futsal Nova Karlsruhe: 5:8
FC Türkspor Mannheim - GSV Karlsruhe : 8:5
VfR Ittersbach - Futsal Nova Karlsruhe: 10:4
MKFC Karlsruhe - Spartak Mannheim: 22:0

Hessen:

Spannung pur in der Hessen - Liga!

Ergebnisse 4/5 Spieltag:

America Latina FFM - SV Darmstadt 98: 4:5
RSV Petersberg - SV Schierstein: 5:1
Eintracht Frankfurt - SV Dersim Rüsselsheim: 4:4

SV Dersim Rüsselsheim - RSV Petersberg: 3:2
America Latina - SV Schierstein: 8:2
Eintracht Frankfurt - SV Darmstadt 98: 10:3

Tabelle:
1. RSV Petersberg 5 Spiele 28:17 Tore 12 Pkt.
2.Eintracht Frankfurt 4 Spiele 24:16 Tore 7 Pkt.
3.SV Dersim Rüsselsheim 5 Spiele 24:24 Tore 7 Pkt.
4.America Latina FFM 4 Spiele 23:22 Tore 6 Pkt.
5.SV Schierstein 5 Spiele 19:26 Tore 6 Pkt.
6.SV Darmstadt 98 5 Spiele 23:36 Tore 3 Pkt.

Newscorner

Eine Woche nach der Niederlage im Halbfinale der Futsal - DHM in Kleve standen sich der "Altmeister" UFC Münster und der Titelfavorit aus Köln im Ligaspiel erneut gegenüber.

Diesmal hatte der UFC Münster das bessere Ende für sich!

Am Ende stand ein vielumjubelter 5:3 Erfolg auf der Anzeigentafel.

Spannung pur in der WFLV - Liga in der fast jeder jeden schlagen kann.

In der Hessenliga wurde der Spieltag in fast letzter Minute aus Darmstadt nach Frankfurt verlegt.
Die Halle in Darmstadt war wegen Umbauarbeiten nicht bespielbar!

Das Spiel America Latina gegen Eintracht Frankfurt das für 16:30 angesetzt war,wurde verlegt da die Halle in Frankfurt nur bis 16:00 verfügbar war.

Am Rande des "gekürzten" Spieltages fanden sich 40 Schiedsrichter in Hessen zu einem Futsallehrgang ein.

Im ersten Spiel des Tages hatte der Tabellenführer RSV Petersberg keine Probleme mit dem Schlusslicht SV Darmstadt 98 und bleibt erster nach dem 7:5 Erfolg.

Der SV Schierstein erspielte sich einen 5:3 Sieg gegen den Vizemeister der letzten Saison SV Dersim Rüsselsheim.

Am Freitag kommt es dann um 20:00 zum Nachholspiel der Eintracht aus Frankfurt gegen den RSV Petersberg im Leistungszentrum am Riederwald.

WG Köln holt den Titel in Kleve!

Zwölf Hochschulen spielten am 05/06.11. im "verschlafenen" Kleve um die deutsche Futsal - Hochschulmeiterschaft.

Am Samstag wurde in zwei 6er Gruppen jeweils die zwei Halbfinalisten in jeder Gruppe ermittelt.

In Gruppe 1 belegte die JWG Universität Frankfurt den ersten Platz in der Gruppe vor dem Titelverteidiger WG Köln (identisch mit den Futsal Panthers Köln)

Während die Frankfurter nur beim 2:2 gegen Regensburg "patzten", gab es dann im direkten Duell um den Gruppensieg einen 7:6 Erfolg für die Uni Frankfurt gegen die WG Köln.
Dabei sah es für Köln nach 5 Minuten und 0:4 nach einem Debakel aus,aber Köln erhöte den Druck und kam noch auf 6:7 ran.

In Gruppe 2 setzte sich der Favorit UFC Münster klar als Gruppensieger durch deklasierte auch den Gruppenzweiten von der Uni Rostock mit 5:1

Nicht wenige sahen dann schon das Endspiel Frankfurt gegen Köln auf der Anzeigentafel.

Im Halbfinale rannte dann das Futsal Team der Uni Frankfurt gegen den "Betonabwehrblock" der Defensivkünstler aus Rostock an.

Rostock verschanzte sich in einer selten gesehenen "Destruktivtaktik" die zwar wenig schön aber taktisch geschickt und erfolgreich den teilweise zu stürmischen Angriffen der Frankfurter trotzte.

Dazu kamen schnelle Konter die aber von Abwehrfehlern der Frankfurter unterstützt wurde.

Am Ende jubelte überraschend der Aussenseiter aus Rostock!

Im zweiten Halbfinale zeigte Köln von Anfang an eine starke Leistung und ging schnell mit 5:1 in Führung.

Der UFC Münster kam erst spät in Fahrt und schied mit 7:9 aus.

Im kleinen Finale lieferten sich Münster und Frankfurt ein offenes Spiel mit wenig Taktik und viel Offensivspiel.

Der UFC behielt mit 8:5 die Oberhand!

Im Finale spielte Köln von Anfang an seine "Routine" aus und spielte ruhig Tor um Tor gegen das "Defensivbollwerk" aus Rostock aus.

Am Ende stand mit einem klaren 7:2 für Köln auch die Qualifikation für die europäischen Futsal Meisterschaften in Cordoba / Spanien fest!

Glückwunsch vom Futsalportal

DHM - Futsal in Kleve (Rhein-Waal Hochschule)

Am Wochenende fidet im beschaulichen Kleve die DHM - Futsal statt!

12 Hochschulen haben ein Team gemeldet das am Samstag und Sonntag um den nationalen Titel spielen.

Der Sieger vertritt dann den adh bei deun europäischen Futsal Championships in Cordoba Spanien.

Ab Samstag früh wird in zwei Hallen in Kleve in zwei Gruppen um den Einzug in die zweite Runde gespielt.

Favoriten sind natürlich der "Altmeister" aus Münster und die Uni Köln mit beiden Teams.

Auch dem Team der Uni Frankfurt wird eine gute Ausgangslage bescheinigt.

Wir dürfen gespannt sein.....

Mehr: www.adh.de

Futsal-News aus den Ligen

Ergebnisse vom Wochenende 29.10.2011

WFLV:

Futsal Panthers Köln - Deportivo Langschede: 7:2
UFC Münster - Futsal Panthers Köln 2: 9:0
SC Bayer Uerdingen - FC Montenegro Wuppertal: 5:3
HP Schwerte - Futsal Lions Düsseldorf: 3:0

Hessen:

SV Darmstadt 98 - SV Schierstein Futsal: 4:7
SV Dersim Rüsselsheim - America Latina Frankfurt: 6:7 (0:6 zur Pause!)

DHM in Kleve

Am 5/6.11. findet in Kleve die DHM - Futsal (Deutsche Hochschulmeisterschaft) statt.

Bis zum 29.10.um 12:00 können sich noch Teams anmelden!
www.adh.de

Der Sieger der DHM fährt dann im nächsten Jahr zum europäischen Futsal Turnier (ähnlich wie der Futsal Uefa-Cup) nach Cordoba/Spanien.

WFLV - Liga

Ergebnisse vom Spieltag in Schwerte:

Futsal Panthers 2 - CF Deportivo Lengschede: 3:5
Futsal Panthers 1 - FC Montenegro Wuppertal: 7:1
Futsal Lions Düsseldorf - SC Bayer 05 Uerdingen: 6:2
Holzpfosten Schwerte - UFC Münster: 4:5

Deutsche taktisch weit hinterher!

Am Sonntag testete dann die Futsal Auswahl von Sachsen gegen die U.21 von Tschechien.

Auch hier war für die Landesauswahl von Sachsen beim 1:9 nichts holen!

Zwar bescheinigten die Tschechen den Auswahlspielern aus Westfalen und Sachsen eine gute spielerische Qualität aber auch erhebliche taktische Mängel!

Grandson Thomas auf efutsal.cz: Die Deutschen sind im taktischen Bereich weit hinterher!

Nun,eine neue Erkentniss ist das sicher nicht!
Allerdings wird auch weiterhin wenig unternommen um das zu ändern!

Der abgesagte Regionalpokal und weiterhin keine Futsal- Trainerausbildung bringt den Futsal in Deutschland nicht vorran.

Spieler die nur 10 - 20 Spiele in der Saison spielen und davon nur wenige auf hohem Niveau können einfach nicht mehr leisten!

Einige Verbände haben weiterhin eine Landesauswahl auf freiwilliger Basis,andere Bundesländer wie z.b. Hessen haben nach der Absage des Regionalpokals die Auswahl eingestellt.

International herscht verwunderung darüber das ein so mächtiger Sportverband wie der DFB nicht in der Lage ist einen starken und konkurrenzfähigen Spielbetrieb und Auswahlteams auf die Beine zu stellen.

Was warscheinlich kaum einem Funktionär beim DFB bekannt ist,den Futsal ist nun mal ein absolutes Stiefkind und befindet sich weitgehend noch im Freizeit und Breitensportbereich!

Westfalen und Hessen

Die Futsal Auswahl von Westfalen betritt am Samstag ein Testspiel gegen die U.21 von Tschechien in Kadan.

Am Ende stand eine Lehrstunde für die Westfalen-Auswahl!
Die jungen Tschechen konnten das Spiel mit 14:3 gewinnen.

Am Sonntag steht noch ein Testspiel der Auswahl von Sachsen gegen die Tschechen auf dem Programm.

Hessenliga: 1 Spieltag in Frankfurt

America Latina Frankfurt - RSV Petersberg: 4:9

Bericht: America Latina startete motiviert gegen recht verhaltend spielende Petersberger und ging schnell mit 3:0 in Führung.
Bis zu dießem Zeitpunkt war Petersberg wohl nur körperlich auf dem Platz,geistig wohl noch im schönen Osthessen.

Latina spielte nun immer umständlicher und vergab gute Tormöglichkeiten,als Petersberg innerhalb von ein paar Minuten auf 3:3 ausgleichen konnte.

In der zweiten Halbzeit ging den mit nur einem Auswechselspieler angetrettenen Latinos die Luft aus und die petersberger Mischung aus "Oldies und jungen Wilden" spielte ein lockeres 9:4 nach Hause.

Eintracht Frankfurt- SV Schierstein Futsal: 6:4

Eintracht Frankfurt führte nach wenigen Minuten schon 2:0 und baute das auf ein 5:0 routiniert aus.

In der zweiten Halbzeit stand es dann 6:1 bis das Eintracht Team etwas zu passiv spielte und die starken Schiersteiner noch auf 6:4 rankamen.

SV Darmstadt 98 - SV Dersim Rüsselsheim: 6:8

Der SV Darmstadt 98 begann konzentriert und druckvoll! Das Ergebniss war eine 2:0 Führung gegen etwas müde Rüsselsheimer".

Anstatt dann ruhig mit der Führung den Gegner kommen zu lassen,wurde ungenau nach vorne gespielt und Dersim nahm dieße Einladung dankbar an und führte innerhalb von Minuten mit 3:2

Das Spiel ging hoch und runter mit vielen Möglichkeiten für beide Teams.

Am Ende hatte der SV Dersim mit 8:6 in einer spannenden Partie das bessere Ende für sich.

Fazit des Spieltages:

Durch die Einführung der Hessenliga und einer Verbandsliga hat sich das Niveau verbessert,es gibt keine "easy matches" mehr!
Jeder kann jeden schlagen und Abstieg und Meisterschaft wird bis zum Ende spannend werden!







Sitemap

Impressum

Lesermitteilung
Ihr Name *
Ihre E-Mail *
Ihre Nachricht *
Datenschutzerklärung
Ihre über dieses Formular abgegebenen persönlichen Daten verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Die Daten werden ohne Ihre Erlaubnis nicht an Dritte weitergegeben und von uns nach Abschluss der Mitteilungsbearbeitun g
wieder gelöscht. 
Datenschutzerklärung gelesen *

Das Futsalportal.de, das erste Portal zum Futsal in Deutschland. Seit 2002.

   Valid CSS!  Valid XHTML 1.0!